Die Bräutigame und Bräute begann zu geben, die Lektionen, die der Familie das Leben in der Russischen standesamt der Stadt

0
20

Foto: kr-gazeta.ru

Im standesamt von Kopeisk der region Tscheljabinsk für das zukünftige Brautpaar begann, vorlesungen im Rahmen des nationalen Projekts „Demographie“, gewidmet der Familie Leben. Dies berichtet auf der website der Zeitung „Kopeysk Arbeiter“.

Nach der Veröffentlichung der Unterricht findet zweimal im Monat. Mit Bräutigame und Bräute Angebote psychotechnology Elena Savva. Sie sprechen über Partnerschaften reden über die Notwendigkeit zu koppeln und zu verstehen einander, lernen sich zu lösen und zu verhindern, familiäre Konflikte.

„Vorlesungen über partner Beziehung — es ist wie eine kurze master class für junge. Interessenkonflikte wird es immer, so ist das Leben. Es ist wichtig zu verstehen, dass dies nicht der Letzte Punkt in der Beziehung, dass es einen Weg aus jeder situation. So nach und nach lernen die Menschen Leben ein glückliches Leben, alles ist in Ihren Händen“, sagte Sawa.

Bis 2024 in Russland geplant ist die Umsetzung des nationalen Projekts „Demografie“, in dem auch die Bundes-Projekt „Unterstützung der Familien mit Kindern“. Es will erreichen, dass in der Erziehung der Eltern und die Schaffung von Voraussetzungen zur Verbesserung Ihrer Kompetenz in Fragen der Bildung und Erziehung. Um dies zu tun, in alle Regionen von Russland etablieren wird Hilfe-Zentren, wo die Ergebnisse der Umsetzung des föderalen Projekts mindestens 20 Millionen Russen werden in der Lage sein zu erhalten, psychologisch-pädagogische, methodische und beratende Hilfe. Der Bundeshaushalt für das Projekt beliefen sich auf 8,6 Milliarden Rubel, das Gesamtbudget des Projekts — fast 784,5 Milliarden.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here