In Deutschland, Angst vor den möglichen „plötzliche Schock“ von Russland

0
80

Foto: Igor Zarembo / RIA Novosti

Russland ist weiterhin arm, die „verboten“ – Raketen und ist die Vorbereitung auf die Durchführung regionaler Kriege in Europa, sagte der Deutsche Journalisten der Tageszeitung die Welt.

In dem Artikel beziehen Sie sich auf den Bericht des ehemaligen General-Leutnant der Bundeswehr, der ehemalige stellvertretende NATO-Generalsekretär Heinrich von Blättern und Direktor des Instituts für Sicherheitspolitik an der Universität Kiel, Joachim Krause.

Laut Russischen Behörden bewusst suchen für eine Konfrontation mit westlichen Ländern und sucht die Zerstörung der Weltordnung. Der Redner beschuldigt Moskau ein Wunsch zu unterminieren den zusammenhalt der Allianz. Krause und BRAUS fügte hinzu, dass Russland bereitet zuzufügen „sudden impact“, das gesichert wird, durch die Drohung einer nuklearen explosion.

Ein möglicher Ausgangspunkt, um „Angriff“ den Lautsprecher benannt, die baltischen Staaten, Polen, der Ukraine und der Schwarzmeer-Länder. Es wird auch darauf hingewiesen, dass eine wichtige Rolle in diesem Konflikt spielen wird Deutschland aufgrund seiner geographischen Lage. Krause und BRAUS, fragte die Deutsche Regierung forderte Sie auf, führen die Bundeswehr in Kampf Bereitschaft zum ausführen von militärischen Aufgaben der NATO.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here