In Großbritannien fanden drei unveröffentlichten Drehbuch von Kubrick

0
134

Foto: Stringer / Reuters

Drei unveröffentlichten Skript von amerikanischen und britischen Regisseur Stanley Kubrick fand sich in Großbritannien, schreibt The Guardian.

Die Aufnahmen wurden in 1954-1956. Sie werden als „Verheirateten Mann“, „die Perfekte Ehe“ und „Eifersüchtig“.

„Die Ehe ist wie eine lange Mahlzeit mit dessert serviert am Anfang“, schrieb Kubrick in einem der Szenarien. Es wird darauf hingewiesen, dass in der Zeit der Regisseur war durch Ehe-Probleme mit der Tänzerin Ruth Sobotka, dem er geschieden, im Jahr 1957.

Laut Professor an der Bangor University in Wales, Nathan Abrams, Szenarien wurden in der Wohnung gefunden-cockpit. Er fügte hinzu, dass in den Manuskripten gibt es Ideen, die später spiegelte sich in dem film „eyes wide shut“.

Letztes Jahr in Großbritannien entdeckt wurde, eine verlorene Drehbuch von Kubrick ‚ s film „Burning secret“. Es wurde festgestellt, dass die Datensätze mehr als hundert Seiten. Das Skript ist fast fertig, also es kann funktionieren, Filmemacher, fügte Abrams.

Kubrick starb 1999 und hinterließ mehrere unvollendete Projekte. Im selben Jahr auf die Bildschirme der film in Steven Spielbergs „Artificial intelligence“, basierend auf seinem Skript. Später, Spielberg auch den Wunsch geäußert, machen eine mini-Serie basierend auf Kubrick konzipiert, die in den 1970er-Epos „Napoleon“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here