Ein Brief Tupac Shakur, Madonna aus dem Gefängnis wird unter den hammer gehen

0
26

Foto: Fairchild Archive / REX

Brief an rapper Tupac Shakur Sängerin Madonna, geschrieben im Gefängnis von 1995, verkauft bei Internet-Auktionen. Dies berichtete auf der Auktions-Website Gotta have Rock and Roll.

In seiner Botschaft vom 15. Januar 1995, bestehend aus drei Seiten, die Darsteller entschuldigt sich, um ein pop-star für die Schwierigkeiten in Ihrer Beziehung. „Ich schulde Euch eine Entschuldigung für das, wie Sie sagten, ich war nicht so eine Freundin, was sein könnte, schrieb Tupac Shakur. — Nicht, weil ich wütend bin, und nicht, weil Sie unwürdig sind von mir. Und damit ich das Risiko, um Klang zu dramatisch, dass Rassismus und seine Folgen nicht erlauben, den schwarzen Jungen Mann, um richtig auszudrücken, seine zuneigung für eine weiße Frau älter als sein Alter“. Die Nachricht war unterschrieben mit „für Immer, 2PAC, Tupac Shakur“.

Schätzung (Einführungspreis) der Brief ist zu 100 tausend US-Dollar.

Früher wurde berichtet, dass die erste Auflage des Romans in Versen „Eugen Onegin“ von Alexander Puschkin war verkauft bei Christie ‚ s-Auktion in Großbritannien für eine halbe million Pfund. Das Buch ist in drei Bänden, gedruckt von 1825 bis 1832, wurde verkauft 467 250 Pfund (rund 37 Millionen Rubel auf dem aktuellen Wechselkurs), was ist drei mal höher als die Schätzung 120-160 tausend Pfund.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here