Elon Musk hat drei Satelliten verloren

0
195

Foto: Jae C. Hong / AP

Drei der 60 Satelliten SpaceX, die war in den Weltraum gestartet im Mai mit dem Ziel, die Bewohner der Erde Breitband-Zugang zum Internet verloren ging. Berichtet Business Insider unter Berufung auf eine Aussage von SpaceX.

Satelliten verloren Kommunikation mit dem Boden und aufgehört zu funktionieren. Die Ursachen des Vorfalls das Unternehmen nicht preisgeben. Die Satelliten sind passiv Abstieg aus dem orbit über das nächste Jahr.

Die restlichen 57 Satelliten intakt bleiben, jedoch auf seine endgültige Umlaufbahn kam nur 45 von Ihnen. Zwei weitere Satelliten gestartet werden, gehen auf die Erde um zu testen, den Prozess Ihrer Entsorgung am Ende des Lebens.

Die Satelliten wurden in die Umlaufbahn gebracht am Mai 24, Trägerrakete Falcon 9 im Rahmen der mission von Starlink, entwickelt, um globalen Zugriff auf das Internet. Es wurde berichtet, dass der Einsatz der Sonde erfolgreich war.

Nach dem Start der Satelliten, die die Wissenschaftler Sprach über die Gefahr, die von SpaceX ein Programm gestartet, um die Zahl der Satelliten erschweren Astronomische Beobachtungen von erdgebundenen Radioteleskopen, kann aber auch ein Grund für die Zunahme der Zahl der Trümmer in der Umlaufbahn.

Programm zur Unterstützung der globalen Internet-Zugang Starlink, SpaceX angekündigt, im Januar 2015, beinhaltet die Einführung Höhe 1110-1325 4425 Kilometer und einer Höhe 335-346 Kilometer — 7518-Geräte. Die Masse von jeder der Satelliten ist mit 386 Pfund. Die beanspruchte Bandbreite des Kommunikationskanals wird ein Gigabit pro Sekunde pro user.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here