Die Vereinigten Staaten verweigerten insgesamt Amnestie für Huawei

0
145

Foto: China Stringer Network / Reuters

Die Entscheidung des Präsidenten der Vereinigten Staaten, Donald trump, vorübergehend heben die Sanktionen gegen Huawei ist nicht eine Decke Amnestie. Dies wurde festgestellt, indem die Leiter des National economic Council, Weißes Haus, Lawrence Kudlow, berichtet TASS.

Nach ihm, die Aufhebung der Beschränkungen nicht gelten für alle Lieferungen von amerikanischen Firmen das chinesische Unternehmen. Kudlow darauf hingewiesen, dass die US-Department of Commerce wird als temporäre Lizenzen für die Lieferung von Allgemeine Ware — Produkte, die ohne Einschränkungen in anderen Ländern verfügbar sind.

Zuvor, am 29. Juni, der Präsident der Vereinigten Staaten, Donald trump und dem chinesischen Präsidenten XI Jinping vereinbarte Wiederaufnahme der Handelsgespräche zwischen den Ländern. Die Vereinigten Staaten verpflichteten, nicht zu verhängen, um neue Zölle auf waren aus China. Spezifische Probleme gelöst werden, die während der Sitzung des Wirtschafts-und Handel in den Delegationen der beiden Länder.

Der Handel Konfrontation zwischen den beiden Ländern verschlechterte sich im Mai 2019. Nach den gescheiterten Verhandlungen, die USA und China ausgetauscht beiderseitigen Einfuhrbeschränkungen. Washington verhängt Zölle auf chinesische waren auf 200 Milliarden Dollar, China reagiert mit Einschränkungen für den Import von amerikanischen waren auf 60 Milliarden US-Dollar. Darüber hinaus trump hat verboten, US-Firmen zur Zusammenarbeit mit der chinesischen Gesellschaft “ Huawei.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here