Ukrainische Fußballer benannt wurde die Ursache des übergangs in den Russischen club

0
106

Foto: FC „Dynamo“

Verteidiger Ivan Ordets hat erklärt, warum er beschlossen, sich zu bewegen von Shakhtar Donetsk nach Moskau „Dynamo“. Seine Worte führt „Express“.

„Meine Entscheidung ist zu Gunsten einer Fußball-Karriere. Die russische Meisterschaft ist stärker und spektakulärer Ukrainisch. Und ich glaube nicht, dass es richtig ist, zu verallgemeinern, von meinem übergang in die „Dynamo“ jegliche politische Komponente,“ — sagte der Spieler. Nach Beratung, die Moskauer bat ihn, ein Teil einer neuen ehrgeizigen Projekt.

Ordets darauf hingewiesen, dass er erhalten hatte, eine neue Herausforderung in einer Karriere, die ihm helfen wird, Fortschritte zu erzielen. „Sport und insbesondere der Fußball, sind aufgerufen, Menschen zu vereinen und Nationen und nicht ein instrument der Konflikte“, Schloss er.

Der übergang Ordets in der „Dynamo“ bekannt wurde, am Juni 19. Nach Tribuna.com der Verteidiger unterzeichnete einen Vertrag für drei Jahre, unter denen erhält er eine million Euro pro Saison.

Ordets spielte für Shakhtar seit 2009. Auch der Verteidiger auf Leihbasis spielte er für „Illichivets“. Für die Nationalmannschaft der Ukraine defender spielte 12 Spiele.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here