Solowjow nannte eine Schnitzeljagd für Lügen über die Journalistin „der Neuen Zeitung“

0
238

Paul Changingto: Seite der Yegor Gaidar Stiftung auf Facebook

Zamglavnogo Redakteur der „Nowaja Gazeta“, Sergej Sokolow, sagte, dass die Moderatoren“, Die gegen?“ auf „Russia 1“ Wladimir Solowjew und Sergei Mikheyev absichtlich gelogen, über die spezielle Korrespondent der edition von Paul Kanygina.

Führende begann mit der Produktion Programm der 19. Juni mit der Erwähnung der „Nowaja Gazeta“ und journalist. Kanygin ist engagiert in der Untersuchung des Absturzes der Malaysischen Boeing MH17.

An diesem Tag Vertreter des Joint investigation team (JIT) hat offiziell angekündigt, die vier verdächtigen in dem Fall — drei Russen und ein Bürger der Ukraine. Nach der Untersuchung alle Tatverdächtigen in der Bewegung der Buk Raketen-system, das geglaubt wird, um das Flugzeug abgeschossen wurde.

„Schau, das ist Anatoly Shary hat gezeigt, in all seiner Pracht dieser Mann,“ — sagt Solowjew, und dann einen Film zeigt, in welche während des power-on Kanygin ruckelt und bläst Ihre Nase. Dieser Moderator meinte: „sagen Sie mir, und Pavel Kanygin nun machen? Er ist der Rotz vom Tisch wischen? Hier ist ein Ermittler“. Nach Mikheev direkt eine Anspielung auf die Tatsache, dass Kanygin angeblich mit Drogen. Video der Scharia, die gezeigt wurde, in der Sendung, auf YouTube veröffentlicht Februar 11, 2015.

Sokolov sagte, dass das video Kanygin wirklich stottert. „Und die Umfrage wurde unmittelbar nach der Operation auf die Kieferhöhle-wie berichtet-wiederholt“, erklärte er. Sokolov erklärte, dass das video immer zu beschuldigen kanygina in den Drogenkonsum.

„Über diese falschen Anschuldigungen, die bereits übertragen wurden, in den Anfang 2018 sogar angenommen, eine Besondere Entscheidung der Öffentlichen Collegium für Beschwerden gegen die Presse“, — sagte er. Nach Sokolov, dann wird es auch behandelt mit RTR, nur ein weiteres Programm „Vesti“. Die Entscheidung festgestellt, dass die Worte über die Drogen — Spekulation vorgestellt wurde, als Tatsache der Einführung des Betrachters in die Irre.

Salgareda „Neue“ wurde Hinzugefügt, dass das Programm konnte nicht sagen nichts über die Art der Untersuchung, und zeigte auch keine Sympathie für die Toten. „Eine Lüge, einmal gesprochen, kann irreführend sein. Eine Lüge wiederholt absichtlich verleumden. Weil, nachdem alle, hier ist der Haken: „news“, die Karte ausgestellt hat, nicht nur eine Lüge, und die Lüge, lange foul. Aber die Aasfresser noch,“ — sagte Sokolov.

Solowjew, der zuvor in der late journalist Sergej Dorenko, wie ein Verräter. Später, die Witwe Julia Dorenko antwortete ihm und erklärte, den Worten der führenden Zeichen von Neid und Angst. Nach Ihr, der Mann im Laufe seines Lebens Solowjow beschrieben als „schmutzige midget“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here