Putin kam auf dem G20-Gipfel in Japan

0
252

Wladimir Putin Foto: Alexey Nikolsky / RIA Novosti

Der russische Präsident Wladimir Putin kam in die japanischen Osaka, wo am Freitag, 28. Juni, Gastgeber des Gipfels von „Big twenty“ (G20), berichtet RIA Novosti.

Der Leiter der Russischen Flugzeuge landeten auf dem internationalen Flughafen „Kansai“. Putin traf mit dem Russischen Botschafter in Japan, eine parlamentarische Stellvertreter des Leiters des japanischen Außenministeriums und der Bürgermeister von Osaka.

In Japan, der Russischen Führer verbringen zwei Tage, in denen er zur Teilnahme an vier Sitzungen des Gipfels und dem treffen der BRICS-Führer. Darüber hinaus Putin treffen mit ausländischen Kollegen an der Seitenlinie, der G20, sowie Durchführung fortgeschrittenen Verhandlungen mit dem Eigentümer des „Big twenty“ der japanische Ministerpräsident Shinzō Abe.

Der G20-Gipfel findet im japanischen Osaka von 28 bis 29 Juni 2019. Die Beteiligung der 20 größten Volkswirtschaften der Welt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here