Olympiasieger erklärt die Brutalität der Eiskunstlauf

0
180

Adelina von Sottovuoto: Eugene Novozenina / RIA Novosti

Olympiasieger Adelina Sotnikova sagte, dass Eiskunstlauf geworden ein grausamer sport. Ein post veröffentlicht Sie auf Instagram-Geschichten.

Sotnikova wurde berücksichtigt, dass dies geschah aufgrund der Tatsache, dass die Sprecher im moment der skater muss gelehrt werden, nicht nur dreifach, sondern vierfach-Sprung. Sie erinnerte sich, dass „früher war es genug, um der Lage sein, alle dreifach-Sprünge“. „Es ist wichtig für die Gesundheit wurden alle Kinder für die Zukunft. Sport, und das Leben geht weiter,“ — sagte Sotnikov.

Im April, Brian Orser, der Trainer der Russischen Eiskunstläuferin Evgenia Medvedeva, sagte, dass die Sportler trainieren zwei vierfach-Sprung: toe-loop und Salchow. Der Wunsch zu lernen, die komplexen Elemente der skater sagte im März.

Im September 2018 soll der damals 14-jährige skater Alexander Trusov war der erste in der Geschichte der Frauen-Skaten durchgeführt hat, eine vierfach-Lutz im Wettbewerb. Sie zeigte zuerst in Programme ein vierfach-Salchow und toeloop.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here