Die wichtigsten Bundesstraßen in der region Irkutsk gesperrt wegen Hochwasser

0
656

Foto: RIA Novosti

In der region Irkutsk Stadt Nizhneudinsk blockiert die Bundesstraße R-255 „Sibirien“, weil der überschwemmungen, laut der Webseite der road administration „Baikal“.

Es wird darauf hingewiesen, dass der Wasserstand des Flusses überschritten den kritischen Wert von 1,8 Meter. Die Einschränkung wird in der Tat bis auf weiteres, Treiber vorgeschlagen wurden ausweichroute blockiert ist.

„In der Nacht der Arbeitskräfte nicht zu stoppen, die Deponien von Brücken zu verhindern, dass seine Zerstörung“, — gesprochen in der Nachricht. Es wird auch darauf hingewiesen, dass bereits mehr als 2 tausend Kubikmeter felsigen Boden.

Früher wurde berichtet, dass die überschwemmung, verursacht durch den starken Regen vor geschlagen hatte die Stadt Nizhneudinsk, Städte Shumsky und Alliger Nizhneudinsk Bezirk, Dörfer Serebrova, Salz Schmelzen und das Dorf tajschet Bezirk. Am morgen des 27. Juni überschwemmt wurde, 611 Häuser und land, mit einer Bevölkerung von fast 1,5 tausend Menschen, und über Tausende von Gebäuden bedroht. Die Bewohner der region evakuiert wurden: Sie bereitet hatten vier temporäre Unterkunft für 1000 Menschen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here