Die Vereinigten Staaten versprochen, die Sanktionen gelten ohne Ausnahme für alle Partner des Iran

0
186

Brian Chuchote: Carolyn Kaster / Reuters

Washington Sanktionen gegen jedes Land, das Importe iranischen öls, berichtet die Nachrichtenagentur Reuters mit Verweis auf den US-Sondergesandten für den Iran von Brian hook.

Haken versprochen, Sanktionen zu verhängen, „gegen jeden import von iranischem öl,“ und fügte hinzu, dass Washington Studie, die Nachricht auf gas-Lieferungen nach China. Er betonte, dass keine Ausnahmen für den import von öl nicht. „Wir werden für die Verhängung von Sanktionen gegen rechtswidrige Käufe von iranischem öl“, fügte er hinzu.

Die Haken hingewiesen, dass frühere Iran geliefert, die die Umgehung von öl-Sanktionen durch die vordere Unternehmen „die Sanktionen zu umgehen, zu bereichern, das regime und zu finanzieren sein Abenteurertum im Ausland.“ Er sagte auch, dass der Iran regelmäßig gegen das Gesetz des Meeres, versteckt seine öl-Exporte.

Früher wurde berichtet, dass im November letzten Jahres, nachdem die Vereinigten Staaten Sanktionen gegen den iranischen öl-Exporte, Teheran begann, höhere Versorgung der petrochemischen Produkte zu unter dem Marktpreis zu Ländern wie Brasilien, Indien und China.

Früher, US state Department Sprecher sagte, dass der Iran Bedürfnisse zu hören, um die internationale Gemeinschaft und die Rückkehr zu seinen Verpflichtungen im Rahmen des Gemeinsamen comprehensive plan of action (SVPD), um zu vermeiden, dass neue Sanktionen. Andernfalls nimmt der Druck auf das Land zu erhöhen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here