Von thin-skinned „Krake“ wird ein floating-tank

0
130

Foto: Alexey Filippov / RIA Novoti

Russland arbeitet an einem neuen Licht amphibische Panzer auf der Grundlage von 2С25 airborne self-propelled gun „Sprut-СДМ1“. Dies wurde mir von Chef-designer der OAO „SKBM“ (Teil der holding „Precision komplexe“), Sergej Abdulov, berichtet TASS.

Im Vergleich mit der „Krake“ Maschine erhalten verstärkten Schutz und eine andere Aufhängung. Nach Abdulov, planen, verwenden Sie die Drehstab-Federung der BMP-3, die ist zuverlässiger und weniger skurril. Die Arme auf der Maschine wird die gleiche bleiben. Der Projekt-name wird nicht bekannt gegeben.

Im Juli letzten Jahres, der Autor des Nationalen Interesses Michael peck sagte, dass airborne tank destroyer 2С25 „Sprut-СДМ1“ mit geringem Gewicht und einem kraftvollen gun ist eigentlich ein light tank mit dünnen Panzerung. Der Experte schlussfolgert, dass das design der „Sprut-СДМ1“ keine Neuheit, und sein Konzept ähnelt dem amerikanischen Kriegsmaschine M10 tank destroyer und M18 Hellcat dem Ende des Zweiten Weltkriegs.

„Sprut-СДМ1“ hat eine 125 mm smoothbore Kanone 2А75 und einem 7,62 mm Maschinengewehr Kalaschnikow. Trotz der Vergleich mit den light tanks, zunächst das Auto wurde für airborne forces as a self-propelled gun. Als Folge von Einschränkungen auf die Masse der „Krake“ hat nur kugelsichere Schutz.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here