Genannte Schaden für die Wirtschaft Georgiens, der durch den Verlust der Touristen aus Russland

0
170

Foto: Levan Avlabreli / RIA Novosti

Die Nationalbank von Georgien hat geschätzt, der Schaden für die Wirtschaft aus den erwarteten Rückgang in der touristischen flow aus Russland, RIA Novosti berichtet.

So, nach der ersten Schätzung bis Ende 2019, die Georgische Wirtschaft wird verlieren bis zu 200-300 Millionen US-Dollar.

Zuvor, im Juni, der Leiter von Rostourism Zarina doguzova vorausgesagt, dass der Strom von Touristen nach Georgien von Russland reduziert werden, indem die 60-70 Prozent.

21. Juni-der russische Präsident Wladimir Putin ein Dekret erlassen, das Verbot Russian airlines-Flüge nach Georgien am 8. Juli. Später wurde das Verbot erweitert, um die georgischen Fluggesellschaften, die Flüge nach Russland.

Dieser Beschluss wurde im Zusammenhang mit den Protesten in Tiflis. Bei Zusammenstößen mit der Polizei verletzt mehr als 200 Menschen. Die Unruhen wurden ausgelöst durch die Teilnahme der Russischen delegation in der Sitzung der Interparlamentarischen Versammlung über Orthodoxie, während die den Russen besetzt den Stuhl, der Sprecher des georgischen Parlaments.

Der ökonom Transparency International Georgia Beso von Namgaladze gesagt, dass Georgiens Wirtschaft kann verlieren über $ 100 Millionen, wenn zusammen mit dem Passagier-Flüge nach Russland werden geschlossen, um Touristen für die Gelegenheit, zu kommen in das Land, über die Grenze.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here