Ersten gewachsen unreif aktiven menschlichen Gehirn

0
179

Foto: Takahashi et. al / Stem Cell Reports

Die japanischen Wissenschaftler zunächst die zerebralen Organellen, auch bekannt als „das Gehirn“ in-vitro“ funktionelle neuronale Netzwerke. Solche drei-dimensionalen Gewebekulturen, die Nachahmung des menschlichen Gehirns, kann als ein Modell für Medikamenten-Studien oder Studien-Erkrankungen. Darüber berichtet in einer Pressemitteilung über MedicalXpress.

Zum generieren von Organellen, Biologen bekommen, die „Kugeln“ sind pluripotente Stammzellen in der Lage die Entwicklung in den verschiedenen Geweben des menschlichen Körpers. Die Zellen wurden in eine Schüssel gelegt, gefüllt mit Nährlösung, die gleichen sind notwendig für die Entwicklung des zentralen Nervensystems. Die Forscher beurteilten die Aktivität von Neuronen, die durch die Verfolgung der änderungen in den Zellen von calcium-Ionen, die notwendig ist für das auftreten der Aktion-Potenzial.

Konnte das team erfolgreich zu visualisieren synchronisiert und nicht-synchronisierte Aktivität in neuronalen Netzwerken und den einzelnen Neuronen. Synchronisierte neuronale Aktivität ist notwendig für verschiedene Funktionen des Gehirns, einschließlich Gedächtnis.

Im Juni letzten Jahres wurde berichtet, dass Wissenschaftler an der Universität von Kalifornien in San Diego erstellt der Keim (organoide) Neandertaler-Gehirn aus Stammzellen Zellen mit der DNA des archaischen Menschen und einem system für die Genom-Bearbeitung CRISPR.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here