Erhöht sich die Zahl der Opfer bei dem Absturz Einer an-24

0
400

Foto: News Online – Burjatien / „VKontakte“

Die Zahl der Opfer bei der Notfall-Landung von der Fluggesellschaft „Angara“-24 in nishneangarsk erhöhte sich auf 22 Personen. Schreibt über diese TASS mit Verweis auf die medizinischen Leistungen in der region.

Es wird darauf hingewiesen, dass 15 von Ihnen erhielten ambulante Pflege, und weitere sieben Menschen wurden ins Krankenhaus eingeliefert, unter Ihnen zwei Jugendliche. Wie bereits berichtet von RIA Novosti Presse-Sekretär der Leiter der region Alexey Fichev, 13-Sommer Mädchen erhalten hat Schädel-Hirn-trauma, eine 17-jährige Verletzungen.

Nach der geänderten Daten, tötete zwei Mitglieder der crew: Kommandant und der Bordingenieur blieb das Flugzeug bis zum letzten. Rettete 42 Menschen, darunter eine kleine.

Um 10:20 Ortszeit (05:20 MSK) Antonov an-24, die Durchführung von Flug Ulan-Ude — nishneangarsk — Irkutsk, machte eine Notlandung auf dem Abflughafen in nishneangarsk. Nach dem Start, in der Luft weigerte sich einer der Motoren. Das Flugzeug ging über der Landebahn um 100 m und kollidierte mit dem Bau von Kläranlagen, gefolgt von der Verbrennung der Folie. Die Arbeit der Einsatzkräfte beim löschen eines Brandes an Bord, nahm video.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here