Die Ursache des Absturzes Einer an-148 „Saratov airlines“ in Moskau

0
111

Die Russischen Retter an der Absturzstelle eines Passagierflugzeuges An-148 „Saratov airlines“Foto: Kristina Kormilitsyna / „Kommersant“

Das interstate aviation Committee (IAC) veröffentlichte den endgültigen Bericht über die Untersuchung des Absturzes Einer an-148 „Saratov airlines“ in Moskau im Jahr 2018. Das Dokument ist verfügbar auf der website der Agentur.

Nach der MAC-version, eine der Ursachen des Todes des Liners werden fehlerhafte Aktionen der Mannschaft an den Aufstieg. Durch Vereisung von allen drei Empfängern Luft Druck (PAP) Geräte, die ungenaue Anzeige der Geschwindigkeit, so der Bericht. Dies führte zu einem „Verlust der Kontrolle über den Flug-Parameter des Flugzeugs, das übersetzen in einem Tauchgang, und die Auswirkungen mit dem Boden.“

„Ein Unfall bezieht sich auf eine Kategorie von loss of control in flight“, — sagte in dem Dokument.

Das Flugzeug An-148 „Saratov airlines“, die unterwegs von Moskau nach Orsk, stürzte am 11. Februar 2018 in den Vororten. An Bord waren 65 Passagiere und 6 crew-Mitglieder, Sie alle gestorben sind. Nach dem Zusammenbruch der kriminelle Fall über den Verstoß der Regeln der Sicherheit der Bewegung und den Betrieb des Luftverkehrs, brachte auf Unvorsichtigkeit den Tod der zwei oder mehr Personen (Teil 3 von Artikel 263 des Strafgesetzbuches).

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here