Das treffen begann Medvedchuk mit den Köpfen von DND und LNR

0
106

Victor Medvedchuk: Alexei Druzhinin / RIA Novosti

In Minsk begann das treffen der Leiter des politischen rates der Partei „Opposition Plattform für das Leben“ Viktor Medvedchuk Leiter der selbsternannte Donezk und Luhansk volksrepubliken (DPR und LPR) Denis Pushilin und Leonid Imker. Es wird berichtet von RIA Novosti.

Nach Medvedchuk, während der Gespräche die Seiten erörterten die Umsetzung der Minsker Vereinbarungen, die den Entzug der wirtschaftlichen blockade und der Bedeutung der Verabschiedung des Amnestie-Gesetzes. Er fügte auch hinzu, dass er appellierte an die Führer der DNI und der LC mit einem Antrag für die Freilassung von Gefangenen in den Donbass, wie die Ukraine die von Präsident Wladimir Zelensky, in seinen Worten, „es tut nichts“.

Putilin, wiederum darauf hingewiesen, dass der transfer von Kiew vier Häftlinge angebracht. Die Identität der Häftlinge ist nicht bekannt. „Die Fragen der Sicherheit in der Donbass muss begleitet werden durch eine Auflösung in der politischen Sphäre“, — sagte Pushilin.

Es wird davon ausgegangen, dass die Freilassung von Gefangenen findet statt am Freitag, 28. Juni. „Das wird der erste Schritt für zukünftige exchange“, — hat Medvedchuk.

Viktor Medvedchuk Ukraine viele verurteilen, für die freundschaftlichen Beziehungen mit dem Russischen Präsidenten. Jedoch, nach der Verschlechterung der bilateralen Beziehungen im Jahr 2014 wurde er zu einem der wichtigsten Kanäle der Kommunikation zwischen Moskau und Kiew. Der Einfluss der Journalisten beschrieben als eine „informelle Botschafter Russlands in der Ukraine“. Er nahm an den Friedensverhandlungen auf der Donbass in Minsk und in die Arbeit der trilateralen Kontaktgruppe, die sich in der Freilassung von Gefangenen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here