Das Kind ist gebadet auf Urlaub und nahm eine tödliche Infektion

0
330

Foto: Michelle Braun-Seite auf Facebook

Das Mädchen nahm eine tödliche Infektion bei einem Urlaub in den USA und verlor fast seine Beine. Darüber berichtet Fox News.

Der 12-jährige Kylie brown kam nach Florida, mit seiner Familie in Anfang Juni. Sie ging sofort schwimmen trotz des schlechten Wetters, waren aber in der Lage zu gehen, um den Ozean nur Knöchel-tief, weil der starke Gezeiten, große Wellen und trüben Wasser.

Nach drei Tagen begann Sie zu Klagen, um seine Mutter Michelle auf die Schmerzen in seinem Bein. Einen Tag später war der Schmerz so stark gestiegen, dass das Kind nicht laufen konnte. Fuß gerötet, das Mädchen hat Fieber, Sie wurde ins Krankenhaus eingeliefert.

Wenn die ärzte einen Bluttest gemacht haben, erkannten Sie, dass Kylie nahm eine tödliche Infektion, bekannt als nekrotisierende Fasziitis (Entzündung, die Bakterien sind Auffällig in das subkutane Gewebe und die Hülle des Muskels, wodurch Nekrose, — ca. „Der tape.ru“).

„Wir haben erkannt, dass Kylie ist eine sehr schwere Infektion, und wir mussten in einer Operation, die angeblich sparen nicht nur Ihr Bein, sondern auch Ihr Leben“, teilte die Mutter des Mädchens.

Kylie ausgehalten hat drei Operationen und nahm vier verschiedene Antibiotika, um die Krankheit zu bekämpfen. „Kylie ist sehr viel besser und Sie erholt sich, aber wir haben einen langen Weg zu gehen, bevor die endgültige Verwertung. Wir akzeptieren verschiedene Antibiotika drei mal am Tag, und Schmerzen Medikamente alle vier Stunden,“—, sagte Michelle Braun.

Sie fügte hinzu, dass die Infektion kann in den Körper der Tochter durch den Kratzer auf dem Fuß, als Sie ging im Meer schwimmen.

Im Juni, mehrere Kinder wurden in dem Krankenhaus mit einer Darm-Infektion nach einer Rast in einem fünf-Sterne-hotel in Spanien. Nach 36-jährige Louise Jäger, kam Sie im Insotel Punta Prima Resort & Spa mit Ihrem Mann und zwei Kindern, vier Jahr alte Rosie und zwei-jährige Sarah. Am nächsten Tag das Mädchen wurde krank.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here