Kiew Gericht wies die Interpol wollte Dieb im Gesetz

0
166

Foto: Vyacheslav Abroskin-Seite auf Facebook

Das Kiewer Berufungsgericht änderte das Maß an Zurückhaltung, um die Russischen „Dieb im Gesetz“ Batyr Buchara. Darüber schrieb auf seiner Seite in Facebook stellvertretende Chef der Nationalen Polizei der Ukraine Vyacheslav Abroskin.

Es wird klargestellt, dass die Haft für Buchara wurde ersetzt durch Hausarrest. Zur gleichen Zeit, die kriminelle element ist, wollte die Interpol, und die Spanische Regierung verlangt seine Auslieferung.

„Batyr — „der Pate“ Diebe im Gesetz Großvater Hasan und jap, und er liebte unser Land, die nicht wollen, gehen nach Spanien und Russland und nicht wollen, sich zu erinnern“, sagte der stellvertretende Chef der Polizei.

Abroskin der Auffassung, dass solche gerichtlichen Entscheidungen können, machen die Ukraine zu einem attraktiven Land für die organisierte Kriminalität, deren Führer nicht zur Ruhe kommen. „Wenn einer unserer Bürger, der gefoltert wird, indem das Eisen, das Teil des gestohlenen Geldes ist dieser Abschaum“ — schrieb er.

Früher die ukrainischen Sicherheitskräfte kehrte der Dieb im Gesetz Vladimir Gribnau beschlagnahmten in seiner Wohnung während der Razzia insgesamt mehr als eine million Dollar.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here