In den Ort von Christi Geburt gefunden, ein uraltes Artefakt, das

0
205

Bild: die Grotte der Geburtskirche in Bethlehem (M. N. Spatzen, 1835)

Während der Renovierungsarbeiten in der Basilika der Geburtskirche in Bethlehem wurde vor dem Taufbecken im Alter von 1500 Jahren. Darüber berichtet Fox News.

Das Artefakt wurde gefunden bei der Restaurierung des Südflügels des Gebäudes. Die Schrift wurde in die größeren Behälter, die während der Dienste waren gefüllt mit geweihtem Wasser. Es datiert aus der Zeit von 501 bis 600 ad und hat eine große, Runde Schale mit graviertem Muster. Wie für die anderen Schiffe, die er aus dem gleichen Stein wie die Säulen des Tempels, und sieht aus wie ein achteckiger Zylinder.

Basilika der Geburtskirche — Bethlehem Kirche, erbaut nach der tradition, über die Höhle der Geburt Jesu Christi. Es war gebaut in Anfang des vierten Jahrhunderts und ist eine der ältesten christlichen Kirchen. Der Wiederaufbau des Gebäudes begann vor fünf Jahren und wird voraussichtlich bis zum Ende im Frühjahr 2020.

Zuvor, am 30. November 2017, es wurde berichtet, dass Archäologen aus Athen, nationale technische Universität entschlossen, das Zeitalter des Heiligen Grabes in Jerusalem, die bis zu zweitausend Jahre.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here