Die Regierung unterstützt die Idee der Konfiszierung von Autos von betrunkenen

0
99

Dmitri Medwedew-Foto: Dmitrij Astachow / RIA Novosti

Ministerpräsident Dmitri Medwedew beauftragte den neuen Code über Ordnungswidrigkeiten (Cao) zur Untersuchung der Frage der Beschlagnahmung von Autos von betrunkenen Fahrern. Es wird berichtet, RIA Novosti am Mittwoch, Juni 26.

Der Premierminister reagierte auf die initiative von Innenminister Vladimir Kolokoltseva, die im Zuge der Staatsrat vorgeschlagen, zu berauben von Fahrzeugen für das betrunkene fahren. Die Vollmacht sollte nicht als Entschuldigung zu entziehen, Verantwortung, sagte er.

Medwedew forderte auch den neuen code eingeben, wird die Haftung für die Nichtzahlung für die Fahrt auf den Mautstraßen.

Das Innenministerium geschickt, um dem Kabinett einen Vorschlag zu beschlagnahmen Autos von betrunkenen Fahrer können 20. Nach den Medien, wenn die straftat begangen wird zweimal, die Maschine wird an den Staat und werden bei einer Auktion verkauft.

Inzwischen, Experten befürchten, dass härtere Strafen wird sein, ein Grund mehr zu verschwinden aus der Szene.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here