Deutschen rechten Flügel gestanden, den Mord an Politiker-geliebten Migranten

0
156

Foto: Swen Pfoertner / Reuters

Der Häftling auf dem Verdacht im Mord an der Spitze der Stadt Kassel, Walter lübke, der verdächtige gestand seine Schuld. Dies verkündete der Minister für innere Angelegenheiten der Deutschland, Horst Seehofer, nach Angaben der Zeitung Zeit.

E. Stefan (name nicht genannt aus Gründen der Privatsphäre) sagte, dass er war allein und wurde geführt von politischen Gründen. Die Polizei jedoch glaubt, dass die Untersuchung noch nicht vorbei, und „gerade erst begonnen.“

45-jähriger Mann verhaftet, am 17. Juni. Es wird berichtet, dass er hatte verbindungen in rechtsextreme Kreise. Am Abend des 2. Juni, kam er vor das Haus, um 65-jährige Lyubka, ein Mitglied der herrschenden deutschen Partei „christlich Demokratische Union“, und viele Jahre der Leiter der Stadtverwaltung, und Schuss ihn in den Kopf mit einer Pistole.

Das Internet war ein beliebter video 2015, welches lübke, sagt die Einwanderung Krise in Europa, mit dem argument, dass die Gegner Migranten sollten „, dieses Land verlassen“. Es wird berichtet, dass im Zusammenhang mit dieser und anderen ähnlichen Aussagen, er wiederholt Drohungen erhalten.

Am 20 Juni wurde bekannt, dass zwei Deutsche Politiker, bekannt für seine pomegrantae Aussicht, hat Morddrohungen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here