Russische Frau passiert ist, um herauszufinden, über den Verkauf Ihrer Wohnung, die Sie durch das Internet

0
208

Foto: rosreestr.ru

Ein Bewohner von Moskau, wer der Eigentümer einer Wohnung in Khamovniki, verzichtet auf seine Leasing-und zwei Monate später, zufällig sah im Internet die Ankündigung des Verkaufs der diese Eigenschaft. Dies berichtet auf der website des Rosreestr, wo eine Frau eine Beschwerde eingereicht.

Der Autor der ad war der Mieter. Er bot an, ihn zu kaufen eine Wohnung auf der Vollmacht vom Besitzer, dass die Frau nicht aus. Die Fotos und die Beschreibung der Immobilie Mieter kopiert aus einer bereits veröffentlichten Herrin der Ankündigung der übergabe die Wohnungen zu vermieten.

Die Agentur begann die überprüfung der Appell der Gastgeberin. „Die Unterzeichnung der Verträge für die [Mietwohnungen] die meisten müssen vorsichtig Vorgehen, um die überprüfung des Mieters, da es möglich ist, Optionen für die Fälschung der vorgelegten Dokumente, einschließlich der Identität (…). Als vorbeugende Maßnahmen empfehlen wir Ihnen gelegentlich durchsuchen Sie die beliebte Internet-Portale und-Datenbank von Immobilien-Ankündigungen der Verkauf der Anlagen“, — sagte der Leiter der Verwaltung des föderalen Registrierungsdienst durch Moskau Igor Maidanov.

Im Juni 11 es wurde bekannt, dass Betrüger mit Hilfe der digitalen Signatur in der Lage waren, zu erhalten, das Recht des Eigentums an einer Wohnung in „Stalin“ house on Kutuzovsky Prospekt. Der Vermieter fand heraus, verlor er es, wenn er einen Antrag auf einen Parkausweis für die Bewohner, die abgelehnt wurde.

Am selben Tag in die Staatsduma eingebracht Entwurf der änderungen des föderalen Gesetzes „Über die Registrierung Immobilien“, die der Besitzer persönlich im Voraus zu Benachrichtigen, die Federal registration service, dass die Pläne, die Wohnung zu verkaufen über das Internet mit digitaler Signatur.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here