Roskosmos nicht sehen, eine ungeplante Landung von Astronauten

0
262

Astronaut der Canadian space Agency, David Saint-Jacques (Kanada) nach der Landung des lander-transport bemannte Fahrzeug (WPK) „Sojus-MS-11″Foto: Sergey Mamontov / RIA Novosti

Roskosmos widerlegt die Meldung der NASA über eine Notfall-situation während der Abstieg der Kapsel des bemannten Raumschiffs „Sojus-MS“ mit der Besatzung der Internationalen Raumstation (ISS) zur Erde.

Herausgegeben von der Staatliche Gesellschaft, der Bericht sagt, dass nach der Analyse von telemetrischen Daten während der Landung von der Besatzung bemannt das Schiff, alle on-Board-Systeme und Baugruppen, einschließlich der Kombination Antrieb arbeitete normal.

„Nach der vollständigen Umsetzung der Ziele der Pflanzung war bereit zu verwenden (wenn möglich und wenn notwendig, standby-Sammler (Schaltung von pneumatischen und hydraulischen KDU),“ — sagte der Roskosmos.

Früher wurde berichtet, dass, laut dem Kommentator von NASA, mit der engine von bemannten Raumschiff „Sojus MS-11“ die Rückkehr der crew von der ISS zur Erde gab es eine Notfall-situation.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here