Offen über die Regelung des Betriebs von Trumpf

0
110

Kim Jong-UN und Donald Truephoto: Jonathan Ernst / Reuters

Der Präsident der Vereinigten Staaten Donald trump verhält sich in ähnlicher Weise in Konflikt mit verschiedenen Ländern, und da seine Gegner wissen, dass er blufft. Dies schreibt Das Nationale Interesse.

Der Artikel besagt, dass ab 2017, der amerikanische Marktführer hat sich verschärft Spannungen mit den vier „rogue States“: Iran, Nordkorea, Venezuela und Syrien. Die Veröffentlichung teilt sich der Konflikt in vier Phasen.

Der erste von Ihnen, eine drastische Verschärfung der bereits schwierigen Beziehungen. Es wird darauf hingewiesen, dass trump entzündet die situation durch Drohungen und Sanktionen. Dann für die Erfassung von Ereignissen im Zusammenhang von Medien, und dann die amerikanischen Führer legt unrealistische Forderungen, die hat begeistert nationalistischen Ideen und erschwert diplomatische Kontakte.

Der Dritte Punkt ist die Trennung zwischen Staatsoberhaupt und seine Berater. Dies führt zu ständigen Widersprüche in den Aussagen der amerikanischen Seite. Schließlich Trumpf Trumpf die Verheißung, die Kraft und den Feind zu vernichten. Zur gleichen Zeit, es ist klar, dass zu entfesseln, die einen wirklich großen Konflikt trump nicht wollen, schreibt The National Interest.

Wie bereits erwähnt, die Methode Trumpf liegt wohl in der Tatsache zu bringen, die situation an den Rand in der Hoffnung, dass die Gegner Zugeständnisse zu machen. Er hat, für es zu gehen, weil aus ideologischen Gründen für die republikanischen Präsidenten ist es schwierig, Zugeständnisse zu machen.

Zur gleichen Zeit, jetzt vor Trumpf ist das problem: Sie glauben, dass der Gegner von seinen Drohungen, er hat vier mal erklärt, der Einsatz von Gewalt, aber am Ende schlug nur air base in Syrien im Jahr 2017. Weil dieses, China wird in der Lage sein, eine starre position in einem Handelskrieg, und der nordkoreanische Führer Kim Jong-UN — nur warten, bis Trumpf oder seinem Nachfolger im Amt nicht mehr bieten günstige Bedingungen der Transaktion, zeigt Das Nationale Interesse. Mittlerweile, eine ähnliche situation würde sich zwingen, die US-Präsident auf die Anwendung von Gewalt, um wirklich zu zeigen, was er drauf hat.

25 Jun trump hat gedroht, den Iran mit einer kraftvollen Antwort auf jeden Angriff bis zur vollständigen Vernichtung.

Zuvor, im Juni, trump und Kim tauschten Briefe aus. Der amerikanische Präsident bezeichnete die Botschaft an Pjöngjang als „sehr freundlich“, gab Sie zu Reuters. Der Leiter der DVRK vertraut mit Ihrem Inhalt und als ein großer.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here