Kadyrow reagierte auf den Rücktritt von Yevkurov

0
225

Foto: Grigory Sysoev / RIA Novosti

Der Leiter der Tschetschenien, Ramsan Kadyrow, kommentierte den Rücktritt von der Spitze von Inguschetien, Yunus-Bek Yevkurov, sagte, dass nur eine willensstarke person in der Lage, drehen Entscheidungen in seinem Leben. Über diese schrieb er in seinem Telegramm Kanal.

Kadyrow darauf hingewiesen, dass Yevkurov war das Oberhaupt der Republik in einer schwierigen Zeit, und in der Zeit seine Arbeit wurde gebaut, Industriebetriebe, celosamente, Schulen, Krankenhäuser, Straßen, Kindergärten und Sporthallen.

Der Leiter der Tschetschenien glaubt, dass die Entscheidung der Inguschen Führer, nicht eine Geste der Ohnmacht und der Verzweiflung und ein Zeichen der Anwesenheit des Geistes und der Bereitschaft, treu zu dienen, Inguschetien und Russland. „Ich bin sicher, dass Yunus-Bek Yevkurov viele weitere Jahrzehnte wird es nützlich sein,, VATERLAND!“ — sagte Kadyrow.

Früher am 25 Juni, den Kopf von Inguschetien erklärte, dass seine Entscheidung zum Rücktritt nicht im Zusammenhang mit Protestbewegungen, die verstärkt in der Republik Ende 2018 wegen eines Streites über die Schaffung von Grenzen zwischen Tschetschenien und Inguschetien. Er erklärte, dass die Idee der Rücktritt „war nicht gestern geboren“ und vereinbart wurde.

Yunus-Bek Yevkurov hat angekündigt, in den Ruhestand. Juni 24. Seine Entscheidung, erklärte er, „Fragmentierung und die Notwendigkeit, dass jeder einzelne die Wahl zwischen Ihren Interessen und der Republik“.

Der Kopf von Inguschetien äußerte die zuversicht, dass sein Nachfolger ist ein Mann des Volkes. Er forderte seine Kollegen verfolgen einen „versöhnlichen und Bildungs-Arbeit“.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here