In Russland, dem polnischen Spion verhaftet und zu 14 Jahren für anti-missile system

0
249

Foto: Oleg Karsaev / „Kommersant“

Das Moskauer Stadtgericht verurteilt zu 14 Jahren Haft, die der Bürger von Polen Marian Rejewski für Spionage. Darüber berichtet „lente.ru“ die Presse-service des Gerichts.

Ein Ausländer für schuldig befunden nach Artikel 276 des Strafgesetzbuches der Russischen Föderation („Spionage“) und dienen seine Strafe in einem strengen regime Kolonie.

Der kriminelle Fall gehört wurde, in nichtöffentlicher Sitzung, aufgrund der Informationen, die ein Staatsgeheimnis, so der plot der Ladungen unbekannt.

Laut den Ermittlern, Rajewski, fließend in russischer Sprache, versucht, Sie zu organisieren, den Schmuggel aus Russland nach Polen militärisch-technischen Produkten, enthält Daten, die mit Staatsgeheimnissen, Berichte RAPSI. Pole festgenommen, April 20, 2018 beim Kauf von teilen der anti-Raketen-komplexen s-300″.

Die Untersuchung ergab, dass Rajewski handelte, die Interessen der polnischen Organisation, die sich spezialisiert in die Lieferung von Waffen für die Armee und Spezialeinheiten.

Schuldig der Spionage pole wird nicht erkannt. Die Studie begann im Juni 10.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here