Fand das hässlichste Hund der Welt

0
138

Foto: Noah Berger / AP

In der US-Stadt Petaluma, Kalifornien, benannt wurde der hässlichste Hund der Welt. Diese Publikation berichtet die Associated Press.

Der diesjährige Gewinner war die pop-eyed mongrel Hund namens Räuber-Tramp (der Tramp Wildfang). Neben einer beeindruckenden Cup, der seinem Besitzer Yvonne hat Morones (Yvonne Morones) von Santa Rosa erhalten $ 1,500 (94.5 tausend Rubel) und das Recht zur Teilnahme an den morgen-TV-show Heute, die airs auf NBC. Ein weiteres $ 1.500 an Spenden für das Tierheim.

Im Jahr 2014 Morones bemerkte die Räuber, Landstreicher auf dem Pet Finder-website, wo die Tiere finden neue Besitzer. Die Frau nahm den Hund selber, und seither lebt er bei Ihr. Nach Ihr, Sie erkannte, dass Sie die richtige Entscheidung getroffen, als ich das erste fuhr nach Hause und sah, wie er schwankte seinen Kopf, um die Musik von Bob Marley.

Zusätzlich zu der Räuber, Landstreicher, das Finale erreicht, weitere 18 Hunde mit krummen Beinen, lächerlich Nasen, und andere ungewöhnliche Eigenschaften. Der zweite Platz ging an ein Pekinese namens wild Thing (Wild Thang) mit einer langen Zunge hängt aus dem Mund, auf der Seite. Zahnlosen Chihuahua Tostito (Tostito), die hat keinen Unterkiefer, bekam den Dritten Platz. Eine Kreuzung zwischen einer Bulldogge namens Hackbraten (Meatloaf) mit vorstehenden Zähnen gab einen Preis der Zuschauer-Sympathien.

Der Wettbewerb um den Titel der hässlichsten Hund der Welt fand zum 31. mal. Im Jahr 2018 erstmals stattfand, in die neun Jahre alte englische Bulldogge, dessen name war Zha-Zha. Seine Besonderheit war eine sehr lange Zunge. Zwei Wochen später, Frau, Sie starb im Schlaf.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here