Die Ukrainische delegation hat hängende Arbeit in der PACE

0
112

Foto: Volodymyr Ariev Seite in Facebook

Der ukrainischen delegation in der Parlamentarischen Versammlung des Europarates (PACE) hat hängende Arbeit aus protest gegen die Wiederherstellung der Rechte der Russischen Abgeordneten in der Juni-Sitzung. Darüber auf seiner Seite in Facebook sagte der Vertreter der Ukraine in der PACE Vladimir Aryev.

Ihm zufolge ukrainischen Abgeordneten nehmen Teil an der Diskussion nur für diejenigen Probleme, die verbunden sind mit dem Entzug der Amtsdauer der Vertreter von Russland. Auch Aryev berichtet die müssen dringend in die Werchowna Rada zu Fragen der weiteren Teilnahme des Landes in den Sitzungen der Versammlung.

MP Alexej Goncharenko, der TV-Kanal „Direct“, sagte, dass die Ukrainische delegation hatte bereits die Halle verlassen. Ihm zufolge Parlamentarier zurück, um die Versammlung zu verhindern, dass die Wahl auf den posten des Vize-Sprecher des PACE, der Vorsitzende des Duma-Ausschusses für internationale Angelegenheiten Leonid Slutsky. „Morgen werden wir kommen zum meeting nach dem Mittagessen, um Stimmen für die Verhängung von Sanktionen gegen Russland. In der Diskussion in der Halle von all den anderen Problemen, auf die wir die Teilnahme nicht akzeptieren. Es ist ein symbol für unseren protest gegen die Entscheidung, die gemacht wurde über Nacht“, sagte Goncharenko.

Juni 25, PACE eine resolution angenommen, nach der Wiederherstellung der Rechte der Russischen delegation eine offizielle Einladung Russlands zur Teilnahme an der Juni-Sitzung. Stimmten für das Dokument 118 Parlamentarier, 62 dagegen, und 10 enthielten sich der Stimme. Die Möglichkeit, gegen die Anmeldeinformationen der Russischen delegation verwaltet wird. Darüber hinaus, der Leiter der PACE, Liliane Maury Pasquier betonte, dass die Einladung für unsere Teilnahme an dieser Sitzung war außergewöhnlich.

Vize-Sprecher des ukrainischen Parlaments, Irina geraschtschenko, sagte, dass die Kiewer delegation zu PACE beabsichtigt vorzuschlagen, dass der Präsident der Ukraine Vladimir Zelensky machen, die Entscheidung auszusetzen, das Land, die Mitgliedschaft in der Organisation im protest gegen die Wiederherstellung der Rechte der Russischen delegation.

Russland entzogen wurde, die grundlegende Kompetenzen in TEMPO, insbesondere das Stimmrecht, im April 2014 für die Wiedervereinigung der Krim und die militärischen Operationen in der Süd-Osten der Ukraine. Im Jahr 2017 Russland, die den größten Beitrag TEMPO, fror die Zahlung der Mitgliedsbeiträge.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here