Der Preis von gold hat den Rekord gebrochen für viele Jahre

0
129

Foto: Pavel Lisitsyn / RIA Novosti

Der Goldpreis an der London stock exchange am Montag, Juni 24, maximal sechs Jahre. Darüber schreibt „Interfax“.

Im Verlauf des Handels am Montag, der Preis gestiegen, 1439,21 Dollar pro Unze, bis 1,4 Prozent. Zur gleichen Zeit, Silber fiel um 0,3 Prozent, Platin verlor 0,2 Prozent und palladium Betrug 0,8 Prozent.

Laut CEO des zweitgrößten Russischen gold miner Polymetal Vitaly Nesis, der aktuelle Rekord-Wachstum in den Preisen ist ein Ergebnis von änderungen in den Erwartungen über die rate der Federal reserve system (FRS), sowie die Eskalation der Beziehungen zwischen den Vereinigten Staaten und dem Iran, schreibt im Besitz von Grigory Berezkin der RBC.

Früher, der Präsident der Vereinigten Staaten Donald trump angekündigt, die Einführung von Sanktionen gegen die Führer des Iran, Ajatollah Ali Chamenei. Sie folgten dem Vorfall Letzte Woche, wenn Iran abgeschossen us-Aufklärungs-Drohne. In Washington, sagte, dass Khamenei ist verantwortlich für das feindliche Verhalten der islamischen Republik, während die Einschränkungen würden es ihm nicht erlauben, die Verwendung der amerikanischen Finanzsystem. Die iranische Seite erklärte, dass die us-Sanktionen bedeuten, die Schließung der diplomatischen route zwischen Teheran und Washington.

Darüber hinaus ist eine Erhöhung der Kosten von gold trugen, um die Federal reserve und die Zentralbanken der anderen Länder über einen möglichen Rückgang der Zinsen. In diesen Fällen, die Anleger auf den Erwartungen, dass der dollar schwächer, begann zu transferieren Ihre Ersparnisse in exchange traded funds unterstützt durch physisches gold und auch den Kauf von futures und Optionen auf gold.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here