Der Leiter des UFC spekulieren über die Risiken, die von der Anwesenheit der McGregor Kampf Nurmagomedov

0
291

Conor McGregor und Habib Nurmagomedova: John Locher / AP

Der Chef der ultimate fighting championship (UFC) Dana white glaubt, dass die Anwesenheit des irischen Kämpfer gemischten Stil (MMA) – Kämpfer Conor McGregor wird nicht zu Problemen führen, in das Turnier mit der Teilnahme von Russischen Habib Nurmagomedov. Seine Worte sind zitiert von ESPN.

White darauf hingewiesen, dass trotz der schwierigen Beziehungen zwischen den beiden Athleten, sieht er eine Möglichkeit der Entstehung von McGregor im Turnier zu Gast. Darüber hinaus weiß ist davon überzeugt, dass das Verhalten der Iren vor dem Zusammenstoß mit Nurmagomedov im Jahr 2018 (McGregor, insbesondere, hat angeboten, sein Gegner, ein Muslim zu trinken whiskey) keinen Einfluss auf die Einstellung zu ihm von den fans in Abu Dhabi.

„Ich bin davon überzeugt, dass in dieser region viele Leute wie Conor. Verstehen, dass einige Dinge, die Sie sehr ernst nehmen, aber Habib gewann er einen Zweikampf, und alles, was gesagt, bevor das ist nur trash-talk“, sagte er.

Die UFC-242 findet in Abu Dhabi am 7. September. Nurmagomedov zu verteidigen die Gürtel UFC lightweight Titel in einem Kampf mit dem Sieger des Interims-Titel Dustin Pore. Im Oktober 2018, die die Russen besiegt McGregor verbrachte seine erste Titelverteidigung. Wegen der Keilerei nach dem Kampf beide Kämpfer disqualifiziert.

Nurmagomedov hat noch nie verloren in seiner beruflichen Laufbahn. Aufgrund seiner 27 Siege in 27 spielen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here