In Kasachstan evakuiert, die ganze Stadt wegen der explosion von Munition

0
667

Fotos aus der Szene der debitetto: inform.kz

Kasachstan, Stadt Arys, wo explodierte die Munition im Lager vollständig evakuiert. Es wird berichtet Tengrinews mit Verweis auf das akim (Kopf) von der Turkestanischen region Umirzak Shukeyev.

Die Bewohner sind in drei Militär-Fahrzeuge, die Evakuierung der sozialen Infrastruktur der beteiligten Strafverfolgungsbehörden. „Mobilisierte alle Bezirke, alle umliegenden Gebiete (…) In alle Richtungen verschieben Sie die Spalte zu Holen, Menschen, die in speziell organisierten camps“, sagte er.

Nach shukeeva, die Arbeit zu machen die Menschen, die direkt verantwortlich für die Köpfe der Bezirke. Jeder von Ihnen erstellen und führen das Lager und wird persönlich die Registrierung von Personen, senden, Teil des Hotels oder verwandten. Im moment sind die Informationen über die Opfer während des Ausnahmezustands nicht angekommen.

Gerade die Evakuierung der Stadt hat bereits mehr als 700 Mitglieder der Polizei und andere Sicherheitsdienste. Nach Angaben des Ministeriums für nationale Wirtschaft Kasachstans, wird ab 1. Januar 2019 in das Dorf gibt es ungefähr 44.3 tausend Menschen.

Die explosion, bei der die militärische Einheit der Stadt Arys aufgetreten um 09:20 Uhr Ortszeit (06:20 GMT).

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here