In der Staatsduma reagierten, um die Daten auf die Verringerung der Zahl der budget Orte in Universitäten

0
121

Foto: Alexander Kryazhev / RIA Novosti

Die Zahl der budget Orte in Russischen Hochschulen nicht reduziert werden. Darüber schrieb auf seiner Seite in Facebook der Leiter des Duma-Ausschusses für Bildung und Wissenschaft Wjatscheslaw Nikonow.

„Um dies zu vermeiden, müssen Sie ändern Sie die Formel von der education act, nach denen über 10 tausend junge Menschen im Alter von 17 bis 30 Jahren sollten 800 budget Plätze in Universitäten,“ — sagte der MP.

Gemäß ihm, zurzeit, ist das des demografischen Wandels werden die Zahl der Abiturienten begann zu wachsen. Deshalb, sagte Nikonow, die Anzahl der Sitze wird erhöht.

„Russland braucht mehr gebildete Menschen, nicht weniger“, — sagte der stellvertretende.

Früher am 24 Juni, die Zeitung „Iswestija“ unter Berufung auf einen Bericht der Regierung an die Bundesversammlung über die Politik im Bereich der Bildung berichtet, dass bis 2024 die Zahl der budget Orte in Russischen Universitäten wird um einen Viertel gesenkt werden. Zur gleichen Zeit, die Studierenden werden mehr als 15 Prozent in Verbindung mit dem der Russen wird schwieriger sein, zu erhalten eine höhere Bildung auf Staatskosten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here