Ignorieren das schlagen eines Homosexuell russische Polizist bestraft

0
178

Foto: Oleg Karsaev / „Kommersant“

Bezirk Moskau Bezirk Bogorodskoe gebracht, um eine disziplinarische Verantwortung für die Absage in der Anregung der Strafsache nach dem Sieg gegen Homosexuelle. Am Montag, Juni 24, laut „die Presse“ mit Verweis auf die LGBT-Gruppe „Impulse“.

Nach dem „Reiz“, im Jahr 2017, der junge Mann traf in einer Sonderbeilage mit einem Kerl und beschlossen, ihn zu treffen. Aber die Wohnung, wo er kam auf Einladung des interviewten, waren es acht Leute, und das date endete mit dem Prügel und Erpressung. Der junge Mann ging zur Polizei, aber nach der überprüfung zu initiieren Strafverfahren nicht.

Gemäß der Abteilung von inneren Angelegenheiten auf dem östlichen Landkreis, handeln ein Polizei-Offizier namens Crisco galt als „Fehlverhalten“. Was ist die Strafe zugewiesen wird, ist nicht angegeben.

1. April es wurde berichtet, dass ein Monat in Moskau mindestens vier Homosexuelle Opfer von Erpressung. In allen Fällen, geschah dies bei einem date geplant über die Dating-app.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here