Die Vereinigten Staaten als die Entfernung von Sanktionen gegen den Iran

0
102

Foto: Nazanin Tabatabaee Yazdi / Reuters

Die USA ist bereit zu heben Sanktionen gegen den Iran im Fall des Abschluss eines neuen, umfassenden Angebot. Diese Aussage wurde von der US-Sonderbeauftragte für Iran, Brian hook, berichtet Reuters.

„Der new deal“ braucht, um wirklich umfassende, auch in Bezug auf die Fragen der Kernenergie, Raketen, Menschenrechte,“ sagte hook. Er fügte hinzu, dass nur in diesem Fall, den Vereinigten Staaten in der Lage, vollständig heben Sie die Sanktionen und die Wiederherstellung der diplomatischen Beziehungen mit dem Iran.

Gleichzeitig betonte der Haken wird Washington auch weiterhin den wirtschaftlichen Druck auf Teheran. Die Vereinigten Staaten lassen die Möglichkeit offen, zu verhandeln. „Der Iran weiß, wie Sie uns Kontaktieren können“, — sagte der Gesandte.

Früher, Berater des iranischen Präsidenten Hesamoddin ashna sagte, dass der Iran nicht verhandeln und die Erhaltung des gegen ihn verhängten Sanktionen.

Am 23. Juni-US-Präsident Donald trump sagte, dass ein möglicher neuer nuklearer deal mit dem Iran geschlossen werden kann, in verschiedenen Formen, aber in jedem Fall sollte verhindern, dass die islamische Republik Atomwaffen.

21. Juni trump sagte, dass er aufgehört hatte, den Schlag der Streitkräfte der Vereinigten Staaten auf den Iran für zehn Minuten, bevor es hätte passieren sollen. Einen Tag später bestritt er seinen eigenen Worten und erklärte, dass nur vorübergehend stoppte den Angriff.

Am 20. Juni, der Luftwaffe der islamischen revolutionären Garde-Corps abgeschossen-das unbemannte intelligence-Apparat der Vereinigten Staaten. Die amerikanische Seite zunächst verweigert, dann aber doch zugegeben, dass der Iran abgeschossen UAV RQ-4A Global Hawk ist einer der größten US-Drohnen.

Die Beziehungen zwischen den beiden Ländern verschlechtert, nachdem Anfang Mai 2018 trump angekündigt, der einseitige Entzug von Washington aus eine nukleare Angebot im Jahr 2015 und die Verlängerung der Sanktionen gegen Teheran.

Offizielle diplomatische Beziehungen zwischen den USA und Iran nicht existieren 1979, als die islamische revolution an sich gerissen hatte die amerikanische Botschaft in Teheran 52 Amerikaner für 444 Tage als Geiseln gehalten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here