Die Ukraine sagte, Russlands gas-transit

0
195

Andrew Cabaletta: Alexander Maksimenko / RIA Novosti

Naftogaz muss weiterhin die Möglichkeit zu Klagen, wenn Gazprom den Russischen Monopol nicht einhalten der Versprechungen für den Erhalt der gas-transit durch das Ukrainische Territorium. Eine solche Aussage der Leiter von „Naftogaz“ Andrey Kobelev hat auf seiner Seite in Facebook.

Nach ihm, ist sehr wichtig, wählen Sie ein Modell von der Trennung der gas-Transport-system (GTS) des Landes, die Aufrechterhaltung der Rechte von „Naftogas“ hat bereits eingereichten Klagen.

Die Worte Koroleva waren eine Reaktion auf die Anweisung von der erste stellvertretende Leiter der Regierung-Mitarbeiter Sergei Prikhodko, dass Russland bereit ist, zu sparen, den transit von gas durch die Ukraine nach einer fairen Beilegung von Streitigkeiten zwischen „Gazprom“ und „Naftogaz“.

Der aktuelle Vertrag für gas-transit durch die Ukraine läuft Ende 2019. Vor „Naftogaz“ will finish Entflechtung company — office-Tätigkeiten der gas-transport von der Produktion und Lieferung. Das Unternehmen dagegen das Modell mit Trennung von Eigentum von Naftogaz, den Vorzug zu Modellen der ISO — independent system operator.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here