Die Russen im Gegensatz zu einem vier-Tage-Arbeits-Woche

0
189

Foto: Vladimir Astapkovich / RIA Novosti

Fast die Hälfte der Russen negativ geschätzt, die mögliche Reduzierung der Wochenarbeitszeit auf vier Tage. Dies ist belegt durch die Ergebnisse von Meinungsumfragen, RIA Novosti berichtet.

Laut der Umfrage, die Idee der Umstellung von der vier-Tage-Woche nicht unterstützen 48 Prozent der Russen. Einen positiven Beitrag zu dieser Perspektive nahmen 29 Prozent der Befragten, Pflege — 17 Prozent, die mit sechs Prozent Unentschieden.

Es wird darauf hingewiesen, dass mehr als andere, hat nicht unterstützte die initiative der Bewohner der Siedlungen von bis zu 500 tausend Menschen, und die Bürgerinnen und Bürger über 60 Jahre alt. Begrüßt die Idee, die vor allem die Bewohner der großen Städte und großen Städte, und die Befragten im Alter von 34 Jahren.

Die Umfrage wurde am 13. Juni 2019, und nahmen 1600 befragte im Alter über 18 Jahre alt. Umfrage Methode — telefonische interviews in einer geschichteten Zufallsstichprobe von dibasisches. Die maximale Größe des Fehlers in den Daten mit einer Wahrscheinlichkeit von 95% nicht mehr als 2,5 Prozent.

11 Jun Ministerpräsident von Russland Dmitri Medwedew sagte, dass in der Zukunft die Grundlage der sozial-und Arbeitsmarktpolitik Vertrag eine vier-Tage-Arbeitswoche. Nach ihm, dem Streben nach Erfolg, droht den Russen mit chronischer Müdigkeit und ständigem stress, was wiederum erhebliche Auswirkungen auf die Produktivität.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here