Die gewählte Hauptstadt der Olympischen Winterspiele 2026

0
146

Milophoto: Herr Song / RIA Novosti

Mailand und Cortina d ‚ Ampezzo nehmen Sie die winter Olympischen Spiele und Paralympics im Jahre 2026. Dies berichtet auf der website des Internationalen Olympischen Komitees (IOC).

Wahl des Austragungsortes der Spiele fand in der 134. Sitzung des IOC in Lausanne. Die Ergebnisse der Abstimmung bekannt gegeben wurde durch den Präsidenten des Komitees Thomas Bach. Die Olympiade wird auch behauptet das Schwedische Stockholm. Frühere Anträge wurden zurückgezogen, die von der japanischen Sapporo, calgary, Kanada, österreich, Graz, den Schweizer Sion und türkischen Erzurum.

Italien zum vierten mal Gastgeber der Olympischen Spiele. Die Olympischen Winterspiele ausgetragen wurden in Cortina d ‚ Ampezzo 1956 und Turin im Jahr 2006, die Olympischen Sommerspiele fanden in Rom im Jahr 1960.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here