Der russische MMA-Kämpfer waren die besten in Europa

0
298

Victoria Duggavathi: Seite Victoria Gudkovoj in „Vkontakte“

Das russische team hat die erste Mannschaft Platz in der Meisterschaft von Europa im mixed-martial-arts (MMA) in Rom. Darüber der Korrespondent „Tapes.ru“.

Insgesamt, russische Athleten gewannen fünf gold -, drei Silber-und eine bronze-Medaille. Die Champions waren Victoria Dudakov, Magomed Aliev, Salamat Abullaev, Magomedkhabib Umarov und Igor Glazkov. Silber-Medaillen wurden gewonnen von Süleyman Beregalov, Evgeny Morozov und hajimurad von Bagautinov. Bronze-Medaillengewinner Magomedrasul Gusengajiev.

Den zweiten Platz in der Gesamtwertung ging an das team von Bahrain (fünf gold-und eine Bronzemedaille), der Dritte Platz der Nationalmannschaft der Ukraine (2-2-3).

Die Meisterschaft fand von 18 bis 23 Juni. Das Turnier war begleitet von 314 Kämpfer aus 36 Ländern, in 16 Gewichtsklassen. Organisiert wurde der Wettbewerb von zwei Organisationen — der International mixed martial arts Federation (IMMAF) und der International Association of MMA (WMMAA).

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here