Der Kopf von Inguschetien, Yunus-Bek Yevkurov, hat angekündigt, den Rücktritt von

0
431

Yunus-Bek von EcoRoute: Grigory Sysoev / RIA Novosti

Der Kopf von Inguschetien, Yunus-Bek Yevkurov will zurücktreten. Dies sagte er in einer Rede im nationalen Fernsehen, berichtet TASS.

Nach Yevkurov, beschloss er, die Angelegenheit an den Präsidenten der Russischen Föderation Wladimir Putin. Seine Entscheidung, erklärte er, „Fragmentierung und die Notwendigkeit, dass jeder einzelne die Wahl zwischen Ihren Interessen und der Republik“, wurde er zitiert von RIA Novosti.

„Ich fordere alle interessierten Parteien, eine Wahl zu treffen — ich meine Wahl getroffen“, Schloss der Politiker.

Yevkurov, ein professioneller Soldat und Held Russlands, geleitet hat Inguschetien im Oktober 2008 durch die Entscheidung des damaligen Präsidenten Dmitri Medwedew. Juni 22, 2009, der Politiker überlebte ein Attentat: ein Auto, eingeklemmt in seine Wagenkolonne, explodierte, tötete einen Wachmann des Präsidenten, und er Evkurov und zwei weitere Personen wurden ins Krankenhaus eingeliefert. Einen Monat und eine Hälfte wurde er aus dem Krankenhaus entlassen.

Yunus-Bek Yevkurov hält den Rang eines major General, diente in Befehl Positionen in der Luft, nahm an der anti-Terror-Operationen im Nordkaukasus und wurde Teil des Russischen Kontingents in Bosnien und Herzegowina unter der Schirmherrschaft der SFOR-Mission. Bekannt als einer der Befehlshaber der operation im Juni 1999 die Kontrolle über den Flughafen Slatina, das ging in die Geschichte als der „roll-Pristina“. Während dieser operation, nach Yevkurov, er erhielt den Titel Held der Russischen Föderation im April 2000.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here