Der Iran hat gesagt, es ist wieder bereit zum Abschuss von US-Drohnen

0
126

Foto: Tasnim News Agency / Reuters

Befehlshaber der Seestreitkräfte des Iran Admiral Hossein Hanzade erklärte, dass die UNS weiß, dass Teheran die Fähigkeit zu knacken auf die Verletzung Ihres Luftraums. Seine Worte führt die Agentur Tasnim News.

„Der Feind schickte die intelligenteste und Fortschrittlichste Patrouille Flugzeug in der Verbotenen zone, und alle sahen, dass die Drohne wurde gestoppt, und wir sagen, dass wir es wiederholen viele Male“, sagte Hanzade.

Zuvor es wurde bekannt, dass am 24. Juni der Präsident der Vereinigten Staaten Donald trump verkündet neue Sanktionen gegen den Iran, der antwortet auf den abgestürzten Drohne und der Angriff auf zwei Tanker in der Straße von Oman.

21. Juni trump sagte, stoppte den Schlag der Streitkräfte der Vereinigten Staaten auf den Iran für zehn Minuten, bevor es hätte passieren sollen. Einen Tag später bestritt er seinen eigenen Worten und erklärte, dass nur vorübergehend stoppte den Angriff. Am Vorabend der Luftwaffe der islamischen revolutionären Garde-Corps abgeschossen-das unbemannte intelligence-Apparat der Vereinigten Staaten. Die amerikanische Seite zunächst verweigert, dann aber doch zugegeben, dass der Iran abgeschossen UAV RQ-4A Global Hawk ist einer der größten US-Drohnen.

Am morgen des 13 Juni in der iranischen Gewässern des Golfs von Oman angegriffen wurde, zwei öl-Tanker. US-Außenministerin Mike Pompeo beschuldigte die iranischen Behörden der Verwicklung in den Angriff auf die zivile Tanker. Ihm zufolge wird dies durch „Intelligenz und Waffen benutzte.“ Später in den USA berichtet, fand an Bord einer der Tanker explodierte mine. Nach dem Militär, die gleichen Bomben verwendet wurden bei dem Angriff auf die Tanker im Mai. Auch das Pentagon angekündigt, den Versand von Oman, die Meerenge ein weiterer Zerstörer, die mit cruise missiles.

Die Beziehungen zwischen den beiden Ländern verschlechtert, nachdem Anfang Mai 2018 trump angekündigt, der einseitige Entzug von Washington aus eine nukleare Angebot im Jahr 2015 und die Verlängerung der Sanktionen gegen Teheran.

Offizielle diplomatische Beziehungen zwischen den USA und Iran nicht existieren 1979, als die islamische revolution an sich gerissen hatte die amerikanische Botschaft in Teheran 52 Amerikaner für 444 Tage als Geiseln gehalten.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here