Christen Verbot gefordert der Ausstellung „Gute Zeichen“

0
154

Bild: die TV-Serie „Gute Zeichen“

Christliche Organisation aus den Vereinigten Staaten „der amerikanischen Gesellschaft zur Verteidigung von tradition, Familie und Eigentum“ hat eine petition zum Verbot der Comedy-Serie „Gutes Zeichen.“ Es wird berichtet von Mashable.

Die Autoren haben nicht gern, insbesondere, dass in der TV-Serie angel (Michael sheen) führt Freundschaft mit dem Dämon (David Tennant), Gott ist geäußert von einer Frau (McDormand) und der Antichrist (Sam Taylor-Tank) ist dargestellt, wie ein normales Kind. Sie wies darauf hin, dass diese show ist ein weiterer Schritt in Richtung auf die Popularisierung des Satanismus, und verlangte, entfernen Sie ihn aus der show.

Zunächst, die petition richtete sich an streaming-Dienst Netflix, das hat nichts zu tun mit „Guten Absichten“. Die Serie wurde veröffentlicht auf Amazon Video Ende Mai. Später war der Fehler korrigiert.

Zum Zeitpunkt des Schreibens dieses Artikels, der Aufruf war unterzeichnet von mehr als 20 tausend Menschen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here