Georgien begonnen, nach alternativen zu suchen, um russische Touristen

0
164

Foto: Sergei Pivovarov/ RIA Novosti

Botschaft von Georgien in verschiedenen Ländern begonnen zu laden Ausländern zu verbringen die Feiertage in der Republik, nachdem es bekannt wurde, über die bevorstehende Beendigung des air-Kommunikation mit Russland. Dies zog die Aufmerksamkeit von TASS.

Ein solcher Aufruf ist gelegt, im besonderen auf der offiziellen website der Botschaft von Georgien in die USA zu Facebook. „Kommen Sie und erleben Sie Georgien,“ — sagt der Veröffentlichung. Auch das video von der Nationalen Tourismusbehörde Georgiens, veröffentlicht auf der website der diplomatischen mission in Dänemark.

20. Juni in Tiflis begannen die Massenproteste, die endete in Zusammenstößen mit der Polizei. Vor dem hintergrund dieser Entwicklungen, die Präsident Wladimir Putin hat verboten Russischen Fluggesellschaften vom 8. Juli die Passagiere in diesem Land, und später in Moskau beschlossen, dass Russland nicht in der Lage zu Fliegen, die georgischen Fluggesellschaften.

Der Präsident von Georgien, Salome Zurabishvili, sagte, dass die Russischen Touristen sollten davon absehen, zu Reisen in das Land. Sie glaubt, dass die Verschärfung der situation in Tiflis sollte keine Auswirkungen auf Touristen und der lokalen Bevölkerung. Der Präsident darauf hingewiesen, dass die Spannungen in den Beziehungen mit Russland ist zwar alt, aber dies nicht verhindern, dass eine halbe million Russen um das Land zu besuchen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here