„Zenit“ hat beschlossen, sich auf die Zukunft Kokorin

0
148

Foto: Ilya Pitalev / RIA Novosti

Der Generaldirektor der St. Petersburg „Zenith“ Alexander Medwedew Sprach über die Zukunft von Stürmer Alexander Kokorin im team. Seine Worte führt zu „Sport-Express“.

Medwedew sagte, dass die Frage der Ausdehnung des Spielers Vertrag überprüft werden wird, nachdem er freigegeben wird. „Der Mann ist immer noch im Gefängnis, dann befolgt werden müssen, in der Kolonie. Dann wird es einige Entscheidungen zu treffen“, fügte er hinzu.

Am 13 Juni wird das Moskauer Stadtgericht verurteilt Kokorin ein halb Jahren Haft in einer Allgemeinen Regelung Kolonie, Mittelfeldspieler, „Krasnodar“ Pavel Mamaev von einem Jahr fünf Monaten.

Beide Spieler wurden im Gefängnis seit Oktober 2018. Die Haft verlängert wurde wiederholt. Im letzten Herbst Kokorin und Mamaev inszeniert zwei Kämpfe im Zentrum von Moskau.

In der letzten Saison der Russischen Premier Liga Kokorin nahm in den letzten drei spielen der „Zenith“, nachdem er auf dem Gebiet ein wenig mehr als 70 Minuten. Der Fußball-Spieler den Vertrag mit dem Verein läuft im Juli 2019.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here