Vize-Premierminister der Ukraine, eine neue „Sprache Maidan“

0
197

Vyacheslav Kirilenko: RIA Novosti

Vize-Premierminister der Ukraine Wjatscheslaw Kyrylenko zugegeben, dass das Land zünden können, die „Sprache Maidan“. Er schrieb darüber in seinem Twitter.

„“Fünfte Kolonne“ aus einer Vorlage an das Verfassungsgericht zur Aufhebung des Gesetzes über die Ukrainische Sprache. Die neue Regierung unter der Führung Zelensky wird schweigen“, sagte er.

Der Politiker darauf hingewiesen, dass, da die Hoffnungen des Verfassungsgerichtes gibt es wenig, zum Schutz der ukrainischen Sprache kann nur Menschen. „So neue „Sprache Maidan“ nicht weit Weg“—, Schloss er.

Am 21. Juni, der Verfassungs-Gerichtshof der Ukraine registrierte den Stellvertreter ist Anforderung zur überprüfung der Verfassungsmäßigkeit des erst kürzlich verabschiedeten Gesetz zur Funktion des ukrainischen als Staatssprache. Nach der Parlamentarier, die das Dokument genehmigt schafft eine Atmosphäre der Intoleranz der sprachlichen Vielfalt in der Ukraine und trägt die Diskriminierung der Russisch-sprachigen Bevölkerung.

Am 25 April hat die Werchowna Rada verabschiedete Gesetz „Über die Gewährleistung des Funktionierens des ukrainischen als Sprache des Staates“. Laut dem Dokument, haben die Beamten zu sagen, auf die „move“ (in der Ukraine) auf Tagungen, Veranstaltungen, Sitzungen und Behörden — version von computer-software mit der Schnittstelle in der Sprache des Staates. Alle Seiten der staatlichen stellen, Unternehmen und die staatlichen Medien sollten durchgeführt werden, in Ukrainischer Sprache.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here