Trump hat antwortete die Vergewaltigung kostenlos

0
234

Donald trump Foto: David Goldman / AP

Der US-Präsident Donald trump hat bestritten die Vorwürfe der Vergewaltigung gegen ihn durch die US-amerikanische Schriftstellerin Jane Carroll, schreibt TASS.

Nach Angaben der American Führer, er ist nicht vertraut mit Carroll. „Ich habe noch nie in meinem Leben traf diesen Mann. Sie versucht zu verkaufen sein neues Buch vor — das sollte zeigen, um Ihre motivation“, sagte der US-Präsident, fügte hinzu, dass dieses Buch ist der Verkauf in die Abteilung der Literatur.

Trump schlug auch vor, dass diese Anschuldigungen sollten die US-amerikanischen Demokratischen Partei und betonte, dass „die Menschen müssen einen hohen Preis zu zahlen für solche falschen Anschuldigungen“.

Nach Carroll, der Vorfall ereignete sich in der Umkleidekabine des Bergdorf Goodman store in Manhattan: „Ende 1995 oder Anfang 1996“.

Im Jahr 2016, elf Frauen haben beschuldigte Donald trump von sexueller Belästigung. Er rief den Gebühren erfolgt im Interesse seines Rivalen bei der Präsidentenwahl der Kandidat der Demokraten, Hillary Clinton.

Im gleichen Jahr wurde der öffentlichkeit der Eintrag von der Trumpf-Gespräch mit radio-Moderator Billy Bush, der Geschäftsmann damit geprahlt, dass die Küsse von Frauen und der Mangel an intimen stellen ohne Erlaubnis, denn er ist ein star und er ist berechtigt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here