Kokorin wird im Krankenhaus

0
130

Alexander Kokorinov: Ilya Pitalev / RIA Novosti

Stürmer von St. Petersburg „Zenit“ Alexander Kokorin untersucht werden, indem ein traumatologist, bevor Sie an die Kolonie. Darüber RIA Novosti sagte der Kommissar für Menschenrechte in Moskau Tatjana Potyaeva.

„Heute ist es transportiert ins Krankenhaus, um mein Knie untersuchen. Sie haben ein MRT, und heute ist er geplant, um den Besuch der traumatologist“, sagte Potyaeva. Sie fügte hinzu, dass die weitere Behandlung findet in der Kolonie. Es wird darauf hingewiesen, dass derzeit die Ausarbeitung der entsprechenden Unterlagen für medizinische Prozeduren in der Kolonie.

Am 13 Juni wird das Moskauer Stadtgericht verurteilt Kokorin ein halb Jahren Haft in einer Allgemeinen Regelung Kolonie, Mittelfeldspieler, „Krasnodar“ Pavel Mamaev zu einem Jahr und fünf Monaten.

Beide Spieler wurden im Gefängnis seit Oktober 2018. Die Haft verlängert wurde wiederholt. Im letzten Herbst Kokorin und Mamaev inszeniert zwei Kämpfe im Zentrum von Moskau. Zuerst Griffen Sie die Treiber der TV-Moderatorin Olga Andrejewna Uschakowa, dann verprügeln Sie den Leiter der Abteilung für Industrie und Handel Denis Pak und der Generaldirektor der FSUE „NAMI“ Sergey Gaisin.

Kokorin erhielt eine Knieverletzung im März letzten Jahres, nach dem die an einem Reha-Kurs in Rom. Im Januar 2019, beschwerte er sich über die Verschlechterung der Füße.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here