Gehäuse im Neuen Moskau prognostiziert einen starken Anstieg der Preise

0
214

Foto: Sergey Bobylev / TASS

Apartments in Wohnanlagen des Neuen Moskau, errichtet in der Nähe der Eröffnung im Juni 2019, die U-Bahn-Stationen auf der Sokolnicheskaya Zeile, in der der Preis von 7-10 Prozent. Dies wird in den Materialien des „Grenelle“, kam in edition „Tapes.ru“.

Bestehende Wohnungen in U-Bahn-Bereichen „Filatov lug“, Prokshino, „alder“ und „Kommunarka“ wird auch steigen, aber in geringerem Umfang, prognostizieren Experten. „Als für den sekundären Immobilienmarkt, der steigende Preise variieren auch die durchschnittlich aus 7 bis 10 Prozent, aber die Dynamik von Wachstum wird langsamer sein, als der Weiterverkauf von Neuen Moskau bewirbt sich oft auf Kosten der s-Gehäuse. Außerdem ist es eine überlegung Wert, das kleine Volumen der Angebote auf dem sekundären Markt im Vergleich zum Neubau“, erklärt der analyst.

Gerade in den nächsten drei Jahren in Neue Moskau bauen über 5 Millionen Quadratmeter von Wohnimmobilien, es wird darauf hingewiesen, in den zur Verfügung gestellten Materialien.

Zuvor, im Juni wurde bekannt, dass die primär-Gehäuse in Moskau geht schneller als die „alten“. Im Jahr 2018, die durchschnittlichen Kosten pro Quadratmeter in Novomoskovsk neue Gebäude gewachsen, mit 99.5 tausend bis 115 tausend Rubel, das ist knapp 16 Prozent, Analysten geschätzt.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here