Es wurde bekannt über die ersten Opfer der Unruhen in Georgien

0
221

Foto: Zurab Tsertsvadze / AP

In Tiflis als Folge der Unruhen kam ein Mensch ums Leben. Es wird berichtet von REN-TV.

Laut TV-Sender, die Demonstranten starb im Krankenhaus.

Der protest in der Hauptstadt von Georgien wurde fortgesetzt am 21. Juni. Sie wieder statt am Parlamentsgebäude. Diese Zeit, die Demonstranten haben auch errichtet, eine Bühne und Musikanlage. Studenten, die sich entscheiden, an einer anderen Aktion blockiert, was zu der Parlament, Rustaweli Avenue.

Die Unruhen begannen in Georgien auf Juni 20 und schnell eskalierte zu Zusammenstößen zwischen Demonstranten und der Polizei. Sich zu zerstreuen Tausende von der Aktion der Polizei gegen die Demonstranten mit Tränengas und Gummigeschossen. Es hat die betroffenen 240 Mitarbeiter, von denen 80 Mitglieder waren von der Polizei. Auch das Innenministerium berichtet, dass als Ergebnis der Aktion wurden festgenommen, von 305 Personen.

Video, photo All from Russia.

HINTERLASSEN SIE EINE ANTWORT

Please enter your comment!
Please enter your name here